RSA
  • B.Sc. Statistik der Universität von Campinas - UNICAMP - Brasilien
  • M.Sc. in Statistik an der Technischen Universität Dortmund
  • Promotion in Statistik an der Universität Witten / Herdecke
  • Die Masterarbeit wurde als Buch veröffentlicht und ist zu finden here.

Forschung

Wir haben ein großes Interesse an wissenschaftlicher Forschung.

Die folgenden Themen stehen in jüngster Zeit im Fokus: Biometrie, Biostatistik und Psychometrie.

Wir sind auch an statistischen Anwendungen in anderen Bereichen interessiert.

Erfahrung

Wir bieten ein breites Portfolio an statistischen Analysen und fachkundigen Beratungsleistungen:

  • Biostatistik / Biometrie: Analyse klinischer Studien - von der Versuchsplanung bis zur endgültigen Analyse:
    • Berechnung der Stichprobengröße;
    • Entwicklung und Anwendung von Fragebögen;
    • diagnostische Testvalidierungen: Sensitivität, Spezifität, PPV, NPV und Genauigkeit des Tests;
    • Analyse der Einflüsse eines Medikaments oder Verfahrens auf die Gesundheit und Verbesserung des Patienten.
  • Engineering: Analyse und Vergleich der wichtigsten Parameter und Materialien für die Herstellung eines mechanischen Werkzeugs:
    • Welches Material bietet die besten Kosten / Nutzen?
    • Welches Material verbessert die Standzeit?
    • Welches Material wird von den Kunden besser angenommen?
    • Lebensmitteltechnik: Welches Lebensmittelprodukt ist beliebter und welche Unterschiede hat es im Vergleich zu einem anderen?
  • Psychometrie: Quantitative Analyse des menschlichen Verhaltens. Wir haben mit vielen Projekten zusammengearbeitet, um die psychologischen Faktoren zu analysieren, die einem Patienten helfen, sich besser zu erholen. Die am häufigsten verwendeten Methoden sind:
    • Faktorenanalyse: Definition und Validierung von Faktoren, eine explorative Methode zur Untersuchung der in den Daten vorhandenen Faktoren;
    • Strukturgleichungsmodellierung (sem): Eine sehr vollständige Methode, die die anfängliche Hypothese der Studie quantifiziert, einschließlich Korrelationsanalyse, Regressionsmodellierung und Bestätigungsfaktoranalyse.